Hamburger Wochen bei Pohl´s Futterkiste

Wir haben aus aktuellem Anlass unsere selbst gemachten Hamburger im Angebot. Vieleicht habt ihr Glück und erwischt auch einen unserer Rabattgutscheine. Diese verteilen wir rund um den Leopoldplatz und U-Bahnhof. Wer einen dieser Gutscheine hat kann einen Rabatt von 50 cent auf seinen Burger bekommen.

burger-wochen-berlin

Jetzt probieren! Viel Glück!

PS: Ausgedruckte Exemplare gelten nicht 😉

Natürlich haben wir noch immer unsere beliebte Kesselwurst, Currywurst und Pommes.

currywurst-berlin

Seit über 50 Jahren bekannt für unsere Currywurst und Kesselwurst am Leopoldplatz in der U-Bahn Haltestelle Richtung Alt-Tegel.

Besser aktiv bei yahoo

Ich habe einen yahoo Account den ich selten nutze. Eingerichtet habe ich den Account 2010.

Warum brauche ich den Account? Ich melde mich mit der Email Adresse bei Seiten an, in die ich nicht viel vertrauen habe. Man kennt das ja, mal muss man sich registrieren um einen Download machen zu können etc.

Nun war es wieder soweit und ich habe die Email verwendet. Die Aktivierungsmail wurde an meine Emailadresse versendet. Als ich mich bei yahoo anmelden wollte klappte es nicht. Mein Account wurde stillgelegt. Ich konnte ihn zwar über die Passwort wiederherstellen Funktion aktivieren. Aber es gibt keine Emails mehr.

Dafür wurde ich per Email über folgendes informiert:

wir arbeiten ständig daran, unser Angebot weiter zu verbessern und es für Sie nicht nur benutzerfreundlicher, sondern auch unterhaltsamer zu gestalten. Sehen Sie sich doch gleich einmal an, wie Sie Ihre Yahoo! Homepage ganz persönlich gestalten können, mit welchen tollen neuen Funktionen Flickr aufwartet und was die neue Yahoo! Wetter-App alles zu bieten hat.
Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, gehen Sie bitte zu unserem Hilfe-Center.
Vielen Dank – und noch einen schönen Tag!

Danke für die YAHOO! Kundenerfahrung.

El perro Otto

Bariloche. Wir haben uns heute trotz des angekündigten Regens für die Besteigung des Cerro Otto entschieden. Ein Berg direkt bei Bariloche. Vorher bin ich noch in einen Laden und habe ein paar Leckereien gekauft. Bei rausgehen stolperte ich fast über einen Hund.

Also marschierten wir los. Nach ein paar Metern merkten wir, dass und der Hund folgte. Hatte er es auf die Cola abgesehen? Oder wollte er ein paar Kekse stibitzen?
Wir dachten, dass er wahrscheinlich nach ein paar hundert Metern weg ist. Nix da! Das Vieh war hartnäckig. Es wurde immer steiler, unsere Wanderstiefel rutschten aus, der Boden war sehr weich und gab nach. Irgendwann mussten wir uns gegenseitig die Felsen hochziehen. Aber der Hund blieb an unserer Seite. Er meisterte die Strecke wirklich unglaublich gut. Sicher war er die Strecke nicht das erstmal gelaufen. Er wartete geduldig auf uns keuchende Menschen. Er zeigte wirklich Charakter.

Wir haben unseren Hund Otto getauft zu Ehren des Berges und der erfolgreichen Besteigung. Leider können wir ihn nicht mitnehmen, das Halsband wies einen Besitzer aus.

20120303-174308.jpg

20120303-174326.jpg

20120303-174353.jpg

20120303-174253.jpg

Wie Bocca Juniors die Marke Coca Cola bezwangen

Die Mutter aller Marken

Die wertvollste Marke weltweit ist Coca Cola. Ein riesiges Marketing Budget und ein starker Vertrieb sorgen dafür, dass es auch so bleibt. Jedoch gibt es Marken die in einzelnen Nationen über eine stärkere Markenmacht und emotionalere Bindung verfügen: Nationale Champions.

Bocca Stadium – Home of Bocca Juniors
Bei der Vergabe von Werbeplätzen für Sponsoren bewarb sich auch Coca Cola um einen sehr prominenten Platz, außen am Stadion. Einmal rundherum sollte das Logo der Brause angebracht werden. So würde der Coke Schriftzug bei jeder Aufnahme des Stadions gut sichtbar sein.

Fail
Der schlimmste Feind für einen Bocca Juniors Fan ist der Verein River Plate. Der abgrundtiefe Hass und die Rivalität zwischen den beiden Clubs ist legendär. Während die Vereinsfarben von Bocca Juniors gelb und blau sind, kleidet River Plate seine Spieler in rot-weiße Farben. Und da liegt das Problem. Ein rot- weißer Schriftzug würde das eigene Stadion in die Fanfarben von River Plate kleiden. Bei einem Spiel im heimischen Stadion mussten die Verantwortlichen Häme der Fans befürchten. Und die River Plate Fans hätten nur gemeinsam „Coca Cola“ anstimmen müssen, es wäre ein schlimmer Schähruf gewesen. Zuviel für die Bocca Juniors Fans.

Repair
In den Verhandlungen wurde als eine wichtige Bedingung gestellt. Coca Cola muss auf seine Farben verzichten. Zur Überraschung aller Betriligter gelang die Einigung. Das Ergebnis ist eine weißer Schriftzug auf schwarzem Grund. Das bedeutet aber nicht, dass dort nur Coke Zero ausgeschenkt wird. So erhält Coca Cola eine starke Präsenz, der Verein die Sponsorengelder und die Fans eine Geschichte wie Bocca mal wieder gesiegt hat.

Wen trifft man den so in Argentinien?

Na klar Argentinier. Aber wer macht in dem Land denn noch so Urlaub? Dazu habe ich eine interessante Grafik in einem Fahrradladen gefunden.

Nach meiner Beobachtung kann ich einige Zahlen subjektiv bewerten.

Die Argentinier machen sehr gerne Urlaub im eigenen Land.
Israelis gibt es wie Sand am Meer. Meist junge Leute die nach Ihrem Wehrdienst für ein halbes Jahr auf Weltreise gehen.
Schweizer sind Massen zu sehen. Ich denke da hängt mit den günstigen Wechselkursen und dem Allzeit hoch des Franken zusammen, hier wird es also in Zukunft einen steigenden Anteil geben.
Iren und Engländer haben wir gar nicht gesehen. Kann sein, dass hier durch die Krise und die schlechtere Kaufkraft von Pfund und Euro weniger Besucher aus diesen Ländern kommen.
Den eine. Spanier den wir trafen beklagte sich, dass er hat keinen Spanier bisher getroffen hat.
Die anderen Nationalitäten kommen ungefähr hin.

20120303-173442.jpg

Katzen sind ja so süß

Eigentlich kann man bei Katzen nix falsch machen. Die sehen ja meist süß aus, Katzen sind ja auch die am
meisten kommentierten und geliketen Fotos auf Facebook.
Also sollte man meinen, dass wenn man einen Zeichentrickfilm produziert, auf der sicheren Seite ist. Siehe zum Beispiel: Der gestiefelte Kater.
Aber man schauen sich dieses Bild an, platzen die gleich oder sind das nicht schreckliche Arschgesichter?!

!

20120303-173247.jpg

Mal echt ne Karte mit einer tollen Usability

Diese Karte hing in einem Hostel. Ich muss sagen dass die wirklich wunderbar anders ist.

Farben: Es wurden passende Farben gewählt, sehr angenehm.

Symbole: Symbole wurden für das schnelle auffinden von POI in der Stadt verwendet.

Maßstab: Auf der rechten Seite und unten wurde ein Maßstab mit 100m Abständen als schwarz-weißer Balken angefügt. Man muss also nicht die Finger krum machen, um irgendwie die Entfernung abzuschätzen.

Die wichtigsten Hauptstraßen werden durch Infoboxen hervorgehoben.

Kompliziere Straßenführungen, wie Sackgassen oder Einbahnstraßen werden durch Symbole hervorgehoben.

Insgesamt eine sehr gelungene Arbeit. Danke!

20120303-173053.jpg

Bariloche – Seen und gesehen werden

Bariloche. Die Stadt liegt an einem See, aber man sollte eher sagen: an den Stränden des Lago Nahuel Huapi gibt es einen schmalen Streifen Stadt.

Es gibt zwar ein kleines Zentrum, aber die Stadt erstreckt sich eigentlich über viele Kilometer entlang der Küste. Wer hier also eine Unterkunft sucht muss sich nicht wundern wenn man einige Kilometer vom eigentlichen Zentrum entfernt wohnt. So liegt der Busbahnhof an einem Ende der Stadt, von dort aus ist alles weit weg. Wer hier ankommt muss ein Taxi oder den Bus nehmen.

Deshalb gilt für Bariloche: mobil sein ist alles! Man kann günstig ein Auto oder Fahrrad mieten. Aber Vorsicht, die Küstenlinie ist hügelig, man sollte also entsprechend Kondition oder Zeit mitbringen, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist.
Alternativ nimmt man einen der vielen Busse. Man sollte sein Ziel kennen, denn es wird nach der Entfernung abgerechnet. Einmal quer durch die Stadt kostet aktuell 6$. Mit der Karte, die man in den Kioskos aufladen kann, ist es ein Drittel günstiger. Aber auch hier Vorsicht: Busfahrer dürfen kein Geld annehmen, also vorher um Tickets kümmern!

20120303-172926.jpg

20120303-172851.jpg

20120303-172949.jpg

Per Anhalter durch Argentinien

Das geht echt einfach. An die Straße stellen und Arm raus. Meist hält gleich das erste Auto. Wir nutzen diese Art des Transports vor allem um nicht ewig auf Busse warten zu müssen oder Wege abzukürzen.
Spannend wird’s auf der Ladefläche eines klapprigen Trucks. Da erhält man die Fönfrisur gleich inklusive. Dafür ist die Aussicht echt super!

20120303-172737.jpg